13. Dezember 2017

BUND-Abend zum Rahmenplan Saale

Frau Schwamberger vom Stadtplanungsamt wird uns eine Einführung geben und wir können mit ihr die aktuellen Vorhaben und die generellen Zielsetzungen des Rahmenplans diskutieren.


Alle BUND-Mitglieder und Interessierten sind also am Mittwoch, dem 13.12.17 um 20 eingeladen in die Umweltbibliothek, Schillergässchen 5, 1. Etage (über Grünowski).

23. November 2017

BUND Jahresversammlung

Am Donnerstag, dem 23. November, findet unsere Jahresversammlung im Grünen Haus, Schillergässchen 5 statt. Wir beginnen bereits um 19 Uhr.
Zu Beginn steht das Naturschutz-Großprojekt Hohe Schrecke im Mittelpunkt eines Vortrags von Adrian Johst. Er möchte uns zeigen, wie unter Trägerschaft der Naturstiftung David der Erhalt der Naturlandschaft und die wirtschaftliche Nutzung der Kulturlandschaft miteinander vereint werden sollen.

Im Anschluss blicken wir kurz auf die Aktionen des BUND im laufenden Jahr zurück und wir können die Vorhaben für 2018 miteinander besprechen. Unser Thüringer Landesgeschäftsführer Burkhard Vogel wird über die aktuellen Themen im Landesverband berichten.

Alle Mitglieder und Interessierten sind also herzlichst eingeladen in die Umweltbibliothek, Schillergässchen 5, 1. Etage (über Grünowski).

30.04.2017 Tagesausflug zum Naturschutzgebiet Hohe Schrecke

Die Hohe Schrecke ist das gegenwärtig größte Naturschutzprojekt in Thüringen. Die weitgehend bewaldete Erhebung liegt an der Grenze zu Sachsen-Anhalt zwischen dem Thüringer Becken und dem Unstruttal. Nach langen Jahren militärischer Nutzung kann ein Großteil des Gebiets jetzt unter Regie der BUND-Naturstiftung David unter Schutz gestellt werden http://region.hoheschrecke.de

Wir laden für Sonntag, den 30. April, zu einem Tagesausflug mit einem Reisebus zur Hohen Schrecke ein. Wir wollen ein Stück in den Wald mit seinem frischen Grün hineinwandern und werden dabei von einer Naturführerin begleitet. Am Nachmittag kehren wir im Gasthaus „Zum fröhlichen Wanderer“ in Garnbach bei Wiehe ein. Der Ausflug wird familienfreundlich gestaltet und ist sicherlich auch eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen untereinander.

Zur besseren Planung freuen wir uns über baldige Anmeldungen per Email an stefan.jakobs.jena@gmx.de. Für die Busfahrt bitten wir um einen Teilnehmerbeitrag von 10 EUR pro Erwachsenen. Abfahrt ist um 9 Uhr vom Parkplatz Seidelstraße.

20.05.2017 Familien- und Umwelttag der Stadt Jena

Wir suchen noch Helfer für eine Standbetreuung! Meldungen unter bund.jena@bund.net sind hochwillkommen

25.05.-27.05.2017 Einladung zur BUND-Familienradtour Himmelfahrt

Mit Familie und Fahrrad in die Natur

Auch dieses Jahr lädt der BUND Jena zur Familienradtour am Himmelfahrtswochenende 2017 ein . Wie in den vergangenen Jahren gibt es wieder eine 3-tägige Tour mit einem Übernachtungsquartier und An- und Rückfahrt per Fahrradbus. Und wie im Vorjahr steuern wir wieder den Thüringer Wald an. Dabei bringt uns der Fahrradbus zum Start auf die Barigauer Höhe. Von dort fahren wir über Ilmenau ins Schullandheim Geraberg. Nach einem Wander- bzw. Ruhetag geht es von dort auf dem Geraradweg flussabwärts bis zum Schloss Mohlsdorf bei Erfurt. Streckenlänge und Schwierigkeitsgrad sind wieder so gewählt, dass Kinder ab ca. 7 Jahren aus eigener Kraft das Tagesziel erreichen können. Bis auf kurze Abschnitte fahren wir auf autofreien und gut ausgebauten Wegen.

Start ist am Donnerstag, dem 25. Mai um 9 Uhr vom Parkplatz Seidelstraße. Am Sonnabend, dem 27. Mai, treffen wir dort gegen 18 Uhr wieder ein. Die Kosten für Busfahrten, Übernachtung und Halbpension betragen 100 EUR für Erwachsene, 50 EUR für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren und 30 EUR für Kinder bis 2 Jahre. Auf Antrag übernimmt der BUND Jena einen Teil der Kosten, um die Teilnahme zu ermöglichen (auch für Nicht-Mitglieder).

Es können insgesamt 45 Personen mitfahren. Frühzeitige Anmeldung per Email an stefan.jakobs.jena@gmx.de sichert die besten Plätze!

 

18.06.2017, Radtour zu „Mobil ohne Auto“ Jena – Thalbürgel – Jena.

Die Radtour befindet sich noch in Planung. Hier freuen wir uns sehr über Unterstützung bei Organisation und Durchführung. Bitte kurz melden unter bund.jena@bund.net



Suche